Veranstaltung im Rahmen des Iberoamerikanischen Kulturwochen

Di, 17. Oktober 2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Welthaus, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17 (Eingang 5 im Innenhof ), Stuttgart
Veranstalter: Circulo Latino e.V.
Wichtiges:

Thema: Afrikanische Migranten und Migrantinnen in Mexiko

Aktuelle Migrationsbewegung aus der Demokratischen Republik Kongo über Mexiko in die USA

Im jahr 2016 meldeten sich in einem Monat bis zu 12.000 Migrant*innen aus Afrika in Mexiko. Die überwiegende Anzahl von Ihnen war von der DR Kongo aus aufgebrochen. Bürgerkriegsähnliche Züstände führen dazu, dass si ihr Heimatland verlassen. Über Brasilien durchqueren sie ganz Lateinamerika und treffen in Mexiko auf ihre Leidengenossen aus Zentralamerika: gemeinsam sind sie Übergriffen und Verbrechen auf ihrem Weg in die USA.

Die zahl der Abschiebungen von zentralamerikanischen Flüchtlingen steigt rasant an. Wir berichten im Vortrag über die Hintergründe, warum die Menschen die RD Kongo verlassen und wie es ihnen auf ihrem Weg durch Mexiko ergeht.

 

mehr Infos:

Eugenio Lugones <eugenio.lugones@gmx.de>

Lade Karte....