Willkommen im Welthaus Stuttgart

IMG_20170707_140903_CF

„Stuttgart liest ein Buch“ zu Gast im Welthaus ( 25.10.2017)

Es war ein Abend der besonderen Art. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stuttgart liest ein Buch“ gab es einen Abend mit erzählten Geschichten und Musik rund um das Buch von Shida Bazyar „Nachts ist es leise in Teheran“.

Bis auf den letzten Platz war das Welthaus besetzt. Die Zuhörer lauschten gespannt den Geschichten, die Odile Néri-Kaiser und Laiea Nekoufar vortrugen: Lustiges, Hintergründiges; aber auch von Flucht und Unterdrückung der Frauen im Iran sprachen die Geschichten, mit denen die Erzählerinnen die Zuhörer in Bann zogen, auch und grade wenn Laiea Nekoufar ins Farsi wechselte.

Umrahmt wurden die Erzählungen von der Musik der Gruppe „Hindukusch“. Deren Lieder ‚erzählten‚ von Korruption, Liebe und dem Einfluß der „Bärtigen“ in ihrer Heimat.

 

Weitere Veranstaltungen KW 43 :

Donnerstag 26.10.    „Ubuntu und Buen Vivir“: Zwei Seiten einer Medaille? Ihre Bedeutung im jetzigen Weltkontext
Ort: Globales Klassenzimmer- Welthaus Stuttgart e.V.
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: EPIZ Entwicklungspädagogisches Informationszentrum Reutlingen, Welthaus Stuttgart e.V.,   Circulo Latino e.V.

Freitag 27.10.  „Leute machen Kleider“ : Veranstaltung im Rahmen von mEin Stuttgart – mEine Welt
Ort: Globales Klassenzimmer- Welthaus Stuttgart e.V.
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: Koordinatorin Kampagen fürSaubere Kleidung (CCC), Regionalgruppe Stuttgart,  Welthaus Stuttgart e.V.

 

WHS--RGB

 

 

 

Sie finden auf Facebook